Mate Nº 18 35x160cm

55,00

Zusammen lachen, quatschen, spielen, kochen – an einem Tisch zusammen sitzen und das Leben genießen. unsere Mate No 18 kann vielfältig eingesetzt werden – am meisten liebt ihr sie jedoch als großen Tischläufer. Modern & leicht abwaschbar ist die Mate No 18 als Tischläufer für dein Esszimmer und auch Outdoor geeignet. Die hochwertige Lederoptik schenkt so jedem Tisch einen Hingucker. Hier noch ein paar Funfacts zu unserer Mate No 18:

  • hochwertiges veganes Leder
  • frei von Schadstoffen
  • wasser- und schmutzabweisende Oberfläche
  • rutschfeste Ober- & Unterfläche und somit die perfekte Schutzmatte für Esstisch, Parkett, niedrig floor Teppich, Fliesen & Laminat Böden
  • vielfältig einsetzbar als Bodenschutzmatte, Tischläufer, Schuhmatte, Tischläufer Outdoor
  • stylische Trendfarben die zu jedem Einrichtungsstil passen und ein toller Blickfang für dein Zuhause sind
  • ideale Größe von 35 x 160 cm gefüllt mit Design
  • in vielen weiteren Größen als Bodenschutzmatte & auch als Tischdecke No. 19 (135×220 cm) & als Tischsets in rund, oval & eckig vorhanden
  • inklusive Umsatzsteuer
  • kleiner Hinweis: aufgrund verschiedener Produktionschargen kann es bei Nachbestellung zu kleinen Abweichungen in der Farbe kommen

Du bist dir unsicher bei der Größenauswahl? Hier findest du Hilfe:

• your everyday mate •

Bodenschutzmatte nachhaltig
Bodenschutzmatte nachhaltig
Bodenschutzmatte nachhaltig
Tischsets abwaschbar eckig

Stilvolles spielen, lernen, matschen, krümeln, lachen – wir von mates for living stehen für ein schönes und stilvolles Zuhause. Ob mit oder ohne Kinder, mit unseren veganen Leder Tischläufern bleibt dein Zuhause gemütlich und gepflegt.

Ihr liebt unsere Tischsets, mit modern & edlem Look durch das hochwertige vegane Leder, so sehr, dass wir unsere Esstisch Kollektion gleich um einen Tischläufer, Glas Untersetzer und eine Tischdecke ergänzt haben. Das puristisch skandinavische Design ist der Hingucker, egal wo: Weihnachtsfeier, Gartenparty, Cocktailabend, Dinnerparty, Abendbrot mit der Familie, dein mate ist immer dabei!

In unseren Pflegehinweisen weiter unten auf der Seite findest du alles was du über die Pflege des abwaschbaren veganen Leders wissen musst – du wirst staunen wie perfekt unser Material sich als luxuriöse Alternative zu herkömmlichen Tischläufern & Tischsets aus Leder eignet. Da sich die Oberfläche leicht mit einem feuchten Lappen reinigen lässt, sind die Tischläufer und Platzsets auch perfekt, um sie zu bemalen oder beschriften. So wird auch für Kinder das Sitzen am Esstisch einer Dinnerparty zum Funfactor – wir empfehlen hier die Kreidestifte von Rico Design, da sie die Oberfläche des veganen Leders nicht beschädigen und die Farben einfach wunderschön sind. Weitere Tipps wie du unsere Tischläufer und Tischsets in Szene setzen kannst findest du unter “wie decke ich einen Tisch.”

Ist der Tischläufer abwaschbar?

Voller Freude und Begeisterung können wir hier sagen: Ja, die weiche und luxuriöse Oberfläche unseres veganen Leders ist abwaschbar und wasserabweisend. Selbst Rotweinflecken haben hier keine Chance – eine Tatsache die viele unserer Kunden nicht glauben können bis sie es selbst sehen und spätestens dann mit in unseren Vegan Leather Lovers Club eintreten *love*. Im Gegensatz zu herkömmlichen Leder Tischläufern gibt es hier auch nach der Reinigung mit Wasser & Seife keine Flecken und für die Putzfeen unter euch: Schrubben ist erlaubt – das vegane Leder ist total Pflegeleicht und bleibt immer schön und geschmeidig. Viel Spaß beim kleckern, matschen, krümeln mit Stil!

Wie sollte ich die Tischläufer reinigen?

Ganz leicht: schnapp dir einen feuchten Lappen und wische die Flecken schnell und unkompliziert weg. Am besten geht das natürlich, wenn die Flecken noch frisch und nicht angetrocknet sind, aber auch angetrocknete Flecken gehen nach kurzem Reiben mit dem feuchten Tuch schnell wieder weg. Es ist absolut nicht nötig das Material vorzubehandeln, in die Reinigung zu geben oder zu waschen. Selbst Seife ist in den wenigsten Fällen nötig – das feuchte Tuch ist der beste Freund des Tischläufers. Es ist der pflegeleichteste Tischläufer den du je haben wirst und daher die perfekte Alternative zu Tischläufern aus Leder – viel Spaß damit!

Sollte die Mikrofaser Rückseite deines Tischläufers beim reinigen feucht werden, so lasse den Tischläufer trocknen bevor du ihn wieder auf den Esstisch legst. So garantierst du, dass der Tischläufer vollständig trocknen kann und sich keine Stockflecken auf deinem Esstisch oder deinem Tischläufer bildet.

Wie decke ich einen Tisch?

Es gibt so viele schöne Wege einen eindrucksvollen Tisch zu decken – deinem Tischläufer sind also keine Grenzen gesetzt. Da unsere Tischläufer aus veganem Leder aber so wahnsinnig einzigartig und besonders sind, freuen wir uns euch hier ein wenig Inspiration zu schenken.

Das Centerpiece ist der Fokus deines Tisches und darf gerne, an die Saison angepasst, ein Hingucker sein – perfekt also unseren Tischläufer in Lederoptik zu verwenden. Da unsere Tischläufer abwaschbar sind werde hier ruhig kreativ und experimentiere mit unterschiedlichen Konsistenzen für den extra WOW-Faktor. Wie wäre es z.B. den Tischläufer mit Puderzucker zu bestäuben, kleine Dekobäume auf zu stellen und somit kreativ für die Weihnachtstafel einen verschneiten Wald zu suggerieren? Oder mit Hilfe der Kreidestiften von Rico Design deine Tischläufer mit saisonalen Mustern von Blumen bis Schneeflocken zu bemalen? Deiner Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt – im Gegenteil, das einzige auf das du achten musst sind unsere Pflegehinweise. Achte bei deinem Centerpiece darauf, dass du Höhen und Tiefen schaffst. Integriere einige, wenige Hohe Elemente wie Pflanzen (hierzu eignen sich auch unsere passenden Körbchen sehr gut um den Topf), Kürbisse, saisonale Dekoelemente wie Kunstbäume, Glaskugeln, etc.. So erschaffst du eine Dekowelt und vermeidest, dass dein Centerpiece langweilig und eindimensional wirkt.

Layering ist eine weitere, tolle Möglichkeit beim Tischdecken kreativ zu werden. Nutze z.B. zusätzlich zum Tischläufer unsere Tischsets in einer passenden Farbe und verpasse deinem Tisch so den extra Schutz und einen besonderen Look. Oder du Nutze eine Leinentischdecke, um so sich komplementierende Materialien und Strukturen in deiner Deko zu verbinden. Stoff- oder Leinenservietten eigenen sich übrigens auch wunderbar, um deine Deko zu komplettieren und dem Tischsetting einen festlichen Look zu verpassen. Wir lieben legere Serviettenfalttechniken wie ein einfacher Knoten in der Mitte der Serviette – geht schnell und ist ein hübscher Hingucker.

Zum Schluss noch Teller und Besteck arrangieren: Gabel links und rechts das Messer und daneben der Löffel. Über den Teller kommen zu erst die Gabel (die untere Seite der Gabel zeigt nach links) und dadrüber der Löffel (die untere Seite des Löffels zeigt nach rechts). Teller und Besteck sollten mindestens eine Daumenbreite Abstand zum Tisch haben. Sollte es einen Brotteller geben, dann wird dieser auf der linken Seite neben der Gabel positioniert, darauf befindet sich das kleinere Brotmesser Das Rotweinglas kommt über das Messer und leicht versetzt nach rechts unten dann das Weißwein- und Wasserglas.

Jetzt kann das Dinner mit Familie und Freunden, die Gartenparty oder Festlichkeiten starten *cheers*.

Wo geht die Reise für dich und deine Liebsten hin? Wir freuen uns über deine Geschichte auf Instagram, Pinterest oder Facebook!

• your everyday mate •

Hochstuhl Unterlage

Pflegetipps für deine vegane Ledermatte

  • – Reinige deine Matte nach der Nutzung mit einem feuchten Lappen und bei Bedarf mit etwas Seife. Vermeide chemische Reiniger. Die Matte kann nicht in der Waschmaschine gewaschen werden und darf nicht gebügelt werden. 
  •  
  • – Deine Matte lässt sich, zum mitnehmen oder verstauen, leicht zusammenfalten. Dabei entstehen Falten, die raus gehen indem die Matte für ein paar Stunden auf einen warmen Boden / in der Sonne liegt oder aufgehangen wird. Auch ein paar Minuten im Trockner (geschützt in einem Bettlaken) bei leichter Wärme entfernt Falten.
  •  
  • – Malen, matschen und einfach Spaß haben – dafür ist deine Matte gemacht. Vermeide jedoch Lack & Acrylfarben, Kulis, Marker und sonstige Farben, die sich nicht einfach mit Wasser abwaschen lassen.
  •  
  • – Wasser, Matsch, Kaffee & Pastinakenbrei haben keine Chance – die Oberfläche deiner Matte ist wasserabweisend. Jedoch sollten größere Mengen an Wasser nicht über mehrere Stunden auf der Matte stehen, denn sonst kann das Wasser durchsickern. Wird die Rückseite nass, dann lasse sie vor weiterer Verwendung oder vorm Zusammenfalten immer vollständig trocknen – ideal ist hierfür der kleine Aufhänger auf der Rückseite.